Vatersein in Zeiten von New Work

Podcast Homeoffice

Vatersein – zwischen New Work und Wickeltisch

Mit dem Journalisten und Papa Birk Grüling habe ich mich über das Vater sein in Zeiten von New Work unterhalten. Welche Chancen und welche Herausforderungen ergeben sich da?

Podcast Talk mit Birk Grüling

Hört mal rein.

Nach dem Podcast ist beim VÄTER SUMMIT 2020

In der Folge des Podcasts, wurden wir als Speaker zum VÄTER SUMMIT 2020 nach Berlin eingeladen.  Dort sprechen wir im Panel „Papa 4.0 – Vaterschaft zwischen Smartphone und Sandkasten“.

Hier gibts unser Panel als Kurzzusammenfassung:

Väter Summit … mein erster Eindruck

Von den 200 Teilnehmenden sind geschätzt 20 Frauen anwesend. Nach einer Umfrage des Veranstalters arbeiten nur 1/3 der Väter hier in Teilzeit. Warum ist das so? Hat das nur ökonomische Gründe? Oder müssen wir das Bild größer betrachten?

Von den Vätern hier sind, laut der og. Befragung, 2/3 mit der aktuellen Job-(vs.)-Familie-Konstellation unzufrieden. Welche Chancen, das macht’s dann für mich spannend, haben diese Väter für eine Veränderung?

Männer Toilette mit Wickelmöglichkeit

Heute sehe ich hier ungefähr 5 Kinder. F.Ü.N.F.!! Was ist los mit euch, Papas? Wer passt während des Summits auf eure Kinder auf? Alle in Krippe, Kita und Schule? Oder bleibt doch die Frau zu Hause, damit ihr in Ruhe zum VÄTER SUMMIT könnt?

Dazu fällt mir noch auf: Zwei Stunden lang ziehen die Redner*innen ihr Programm hier knallhart durch. Das ist für mich schon eher schwer auszuhalten, für die Kinder, die mit ihren Vätern hier sind, ist das schlicht unmöglich.

Franziska Giffey bei Grußwort

Väterzeit ist Chancenzeit!

Ich glaube, dass es für eine echte Gleichberechtigung für Frauen, Männer geben muss. Die müssen Chancen zur Erziehungsgestaltung und nicht nur zu Erziehungsverwaltung erhalten. Eine echte Chance, bei der ich, als Vater, auch mal Fehler machen darf. Eine Chance, bei der ich mit meinen Stärken und Schwächen gesehen werde.

Vatersein und das (Berufs)Leben von Vätern müsste anders, positiver geframt werden. Cawa Younosi spricht hier richtigerweise von einem neuen Mindset, dass wir als Familie und vor allem als Unternehmen brauchen. Er bietet auch direkt neue Formulierungen, Hashtag tauglich, an.

Liste von positiven #

Was mache ich hier auf dem Summit mit meinen Kindern?

Ja, ihr könnt eure Kinder mitbringen. Ja, die Betreuung und die Räumlichkeiten sind gegeben. Alles ist tip top und sieht wirklich großartig aus. Respekt an den Veranstalter.
Und? Nein, dieses tolle Angebot wurde nicht häufig wahrgenommen. Ganze 5  Kinder werden heute hier von den Notfallmamas betreut.

Spielecke

 Ben Wockenfuß Profilbild

Benjamin Wockenfuß

Benjamin Wockenfuß ist Social Media Manager, Suchttherapeut und Kinderbuchautor. Für die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) leitet er das Bundesmodellprojekt DigiKids (www.digikids.online). Ein Medien-Chancen-und-Grenzen-Projekt für Kinder im Kindergarten. Benjamin Wockenfuß lebt mit seiner Frau und seinen drei Jungs in Bonn kurz vor´m Wald. Als Speaker, Berater und Dozent ist er bundesweit unterwegs.

Kontakt

Schreib mir eine Nachricht

Digitale Medien gehören zu unserer Lebensrealität dazu. Auch für Kinder. Lasst uns diese gemeinsam gestalten und Chancen und Herausforderungen betrachten. Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreib mir …

... und sag "Hallo".
Ben Wockenfuß Kontakt